energielevel erhöhen

warum hinter unseren eigenen möglichkeiten zurück bleiben? warum schon von anfang an das eigene handeln manipulieren, indem man sich selber nicht die stärke zugesteht, seine ziele zu erreichen? warum geben wir so häufig unsere träume auf, ohne es überhaupt probiert zu haben? warum versuchen wir es nicht einfach und lassen uns davon überraschen, zu wie viel wir eigentlich in der lage sind?

ich weiß, dass du, liebe leserin und lieber leser, das alles weißt. die krux bei dem ganzen großen träumen ist wohl, dass man häufig vor lauter alltag, herausforderungen, manipulationen, anspannung die energie verliert, zu seinen eigenen wünschen & träumen zu stehen.

du kennst aber bestimmt auf der anderen seite auch die situationen, in denen du tief inspiriert wirst. vom tatendrang anderer personen, der schönheit von kunst, orten oder menschen. den dingen, die andere erreichen.

dieses kribbeln und total im moment sein ist ein augenblick völliger authentizität, erregung und freude. er ist gleichzeitig ein zustand, in dem es möglich wird zu spüren, welches die dinge sind, die dich wirklich bewegen und im kern berühren können. von welchem aus es uns leicht fällt, groß zu denken und partei für unsere herzensangelegenheiten zu ergreifen.


um dich in diesen angeregten zustand zu versetzen kann es hilfreich sein, eine liste mit all deinen persönlichen helden*innen zu machen. notiere hierfür alle personen, denen du nacheiferst, die du bewunderst, von denen du gerne charaktereigenschaften hättest. die dich berühren. und die dadurch automatisch schon ein teil von dir sind.


beobachte, was das schreiben dieser liste mit dir macht. diese methode kann auch ausgangspunkt für das träumen sein.