urbani7e! festival oder die basics der kritischen stadtforschung: eine einführung

im jahr 2008 lebten zum ersten mal weltweit mehr menschen in städten als im ländlichen raum. seitdem wachsen nicht nur die städte, sondern auch die kämpfe um städtische räume. mit dem starken zustrom von menschen aus internationalen krisengebieten stellt sich auch in der stadt hamburg die frage nach dem recht auf stadt in einer ganz… Weiterlesen urbani7e! festival oder die basics der kritischen stadtforschung: eine einführung

fahrradschläuche als yogagurt

sowohl für geübte yogis oder yoginis als auch für anfänger*innen ist der yogagurt ein wundervolles prop, um asanas zu vertiefen und sie dadurch intensiver zu spüren. manchmal ermöglichen gurte als verlängerungen der arme sogar erst bestimmte asanas. definitiver vorteil von den hilfsmitteln, die extra fürs yoga konzipiert sind, ist, dass sie mit hilfe eines verschlusses… Weiterlesen fahrradschläuche als yogagurt

wohnprojekt gomokry*

verwandlung von wohnraum in eigentum verhindern. mietwahnsinn stoppen. recht auf stadt für alle. forderungen, die viele von uns hamburger*innen bestimmt schon häufiger gehört haben. nur welche alternativen haben wir? wohnprojekte sind hierfür ein beispiel. auf ganz unterschiedliche weise zeigen sie modelle des gemeinschaftlichen miteinanders auf und geben denkanstöße für andere wohn- und lebensformen. anfang august zogen… Weiterlesen wohnprojekt gomokry*